Detailansicht

Vierfeld-Tennishalle ohne Granulat

Spielen nur mit glatter Sohle (Hallen-Teppichschuhe) möglich

Mit einer Spezialmaschine wurde das Granulat entfernt.

Liebe Mitglieder,


die Hallensaison steht vor der Tür – ab dem 12. September stehen Ihnen wieder die Traglufthalle sowie unsere Vierfeld-Teppichbodenhalle zur Verfügung.

Der Vorstand möchte Sie an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass ab sofort die Teppichbodenhalle ausnahmslos nur noch mit profillosen Teppichhallenschuhen bespielt werden darf, also mit einer glatten Sohle. Sandplatzschuhe mit Profil (auch gereinigt) sind in Zukunft auf keinen Fall erlaubt, da der Bodenbelag ohne Granulat massiv beschädigt wird! Das alte Granulat wurde bereits bis auf Platz 1 restlos entfernt. 

Sollten Sie oder Ihre Kinder noch keine profillosen Hallenschuhe besitzen, können Sie z.B. bei „Sport Delazer“ in Bad Vilbel, „Sport Schweikard“ in Mühlheim oder auch bei „Tennis-Point“ Hallenschuhe kaufen.

Wir können Ihnen versichern, dass das Spielvergnügen unter den neuen Umständen keineswegs leiden wird. Was die Gesundheit angeht, so gibt es in der Halle nichts Besseres als einen Teppichboden in Verbindung mit einem Hallenschuh mit glatter Sohle, um die Gelenke zu schonen.


Hier noch einmal die Gründe, die zu der Entscheidung geführt haben, in Zukunft auf Granulat zu verzichten:

- Weg- und Ausrutschen im Eckenbereich kann zu Verletzungen führen.

- Der Teppich wird im Bereich der Platzmitte durch das Profil der Sandplatzschuhsohle extrem belastet.

- Inhaltsstoffe des Granulats können für Personen, die sich lange in der Halle aufhalten, insbesondere für unsere Trainer, gesundheitsschädigend sein. Diese Erkenntnis ist neu und im Rahmen der „Mikroplastik-Diskussion“ zu Tage getreten. 

- Das Granulat belastet die Umwelt.

- Die Kosten des Granulats für eine Wintersaison liegen bei rund 6.000 Euro.


Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine verletzungsfreie Wintersaison und viel Spaß beim Tennisspiel in unseren Tennishallen. 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand

 

PS: Aufgrund der bis Jahresende befristeten Mehrwertsteuerregelung werden wir die Hallengebühren in dieser Saison in zwei Tranchen im September/Oktober und Januar einziehen.

Unsere Partner:
Vereinsanschrift:
TC Bad Vilbel
Huizener Str. 9
61118 Bad Vilbel
E-Mail: info@tc-bad-vilbel.de
Postanschrift:
Postfach 1160
61101 Bad Vilbel